01

Mikro-Depots

Schnellere Belieferung, nachhaltiger Transport, Entlastung städtischer Infrastrukturen.

Speaker

Gerd Seber

DPD

Tom Assmann

UNI Magdeburg

Volker Kretschmer

Sprint

Beres Seelbach

ONO

Tobias Breyer

Swobbee

Online-Bestellungen nehmen zu, der Transportmarkt diversifiziert sich, Lieferketten werden kleinteiliger, die Anforderungen an Liefergeschwindigkeiten und Umweltstandards dagegen immer höher. Die Mikromobilität offeriert eine Lösung für diese neuen Herausforderungen.

Neue Ansätze in der KEP-Branche für den Transport auf der sogenannten Letzten Meile setzen auf Mikro-Depots, Elektrokleinfahrzeuge und logistiktaugliche Ladeinfrastruktur. Dieses Liefersystem hat einige spezifische Vorteile, wenn bestimmte Rahmenbedingungen gegeben sind.

Schneller, kostengünstiger, umweltfreundlicher lauten die Stichworte in der aktuellen Diskussion um Mikro-Depots. Eine Win-Win-Situation für Wirtschaft und Gesellschaft?

Wie das funktioniert, und dass es funktioniert, lässt sich bereits heute im Rahmen zukunftsweisender Pilotprojekte nachvollziehen. Für unsere erste Veranstaltung „Mikro-Depots“ konnten wir alle Beteiligten – Standortpartner (SPRINT), Fahrzeughersteller (ONO), Ladelösungsanbieter (Swobbee) und Betreiber – des neuen Mikrodepot-Pilotprojekts von DPD in Berlin gewinnen.

Anmelden

Virtuelles Event

Mikro-Depots

TBA

Powered by Tagesspiegel Background, Swobbee und M3E.

Die Teilnahme ist kostenlos,
die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

AGENDA

10.00
Begrüßung
10.15
Vorstellung der Talkgäste
10.40
Talk (Runde 1)
11.10
Umfrage
11.20
Talk (Runde 2)
12.15
Schlusswort
12.30
Schluss